Wellensittich Forum

Wellensittich-Forum: Geheimtipp für alle, die Wellensittiche halten und lieben!

Autor Thema: jetzt hab ich auch mal ein geschlechterproblem  (Gelesen 1274 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

chris2

  • Gast
jetzt hab ich auch mal ein geschlechterproblem
« am: 17. Juli 2004, 18:40:00 »
also mein neuzugang gibt mir zu denken.

er/sie ist 6 wochen, HBS dunkelblau GG und der wachshaut nach eindeutig ein hahn:



tja, er benimmt sich aber nicht wie ein hahn.
er ist unglaublich nagewuetig, er muss sofort alles, was ihm vor den schnabel kommt zerreissen und alles was er sieht annagen.
er haengt den ganzen tag am gitter rum und nagt, er nagt am bast, er nagt an den aesten, einfach ueberall. auch die kuechenrolle hat er sofort zerfetzt, machen meine anderen alle nicht...
ausserdem hab ich auch noch nie einen so bissigen hahn gehabt, meine ganze hand istmit bisswunden uebersaet und das obwohl er freiwillig herkommt...

kann es sein, dass eine junge HBS henne auch eine rosa wachshaut haben kann, denn sie ist wirklich durchgehen rosafarben?
ich erinnere mich naemlich noch, dass meine KS auch eine rosa wachshaut hatte und dann doch eine henne geworden ist.

auf jeden fall hoff ich jetzt, dass er keine henne ist, dann muss naemlich noch eine nummer 10 her...

danke schonmal fuer eure antworten  :wink:

Wonder

  • Administrator
  • Foren Gott
  • *****
  • Beiträge: 2052
jetzt hab ich auch mal ein geschlechterproblem
« Antwort #1 am: 17. Juli 2004, 19:58:00 »
Ich tendiere  zu einem Hahn. Laut Foto ist die Wachshaut blauviolett.
200307

Burdackel

  • Gast
jetzt hab ich auch mal ein geschlechterproblem
« Antwort #2 am: 18. Juli 2004, 15:38:00 »
Also, der Wachshaut nach zu urteilen sieht es für mich stark nach Hahn aus- HBS haben ja auch keine blauen Wachshäute...

LG,

474

  • Gast
jetzt hab ich auch mal ein geschlechterproblem
« Antwort #3 am: 18. Juli 2004, 15:50:00 »
Hallo Chris,
ich würde auch sagen das es sich bei dem süßen um einen Hahn handelt.
Gruß Nadine...

Pranier

  • Gast
jetzt hab ich auch mal ein geschlechterproblem
« Antwort #4 am: 18. Juli 2004, 15:53:00 »
ich schliesse mich an......Hahn :daumenhoch:

Brigitte

  • Gast
jetzt hab ich auch mal ein geschlechterproblem
« Antwort #5 am: 18. Juli 2004, 16:01:00 »
Hallo,

der o. g. Welli ist für mich auch ein Hahn.

Geschlechtsreife HBS haben leicht blaue Wachshäute, vgl. meinen HBS Maxi:



Wenn auch bei den erwachsenen HBS-Hähnen die Wachshaut nicht ganz so intensiv lila-blau ist wie bei anderen Farbschlägen.

Viele Grüße
Brigitte

chris2

  • Gast
jetzt hab ich auch mal ein geschlechterproblem
« Antwort #6 am: 18. Juli 2004, 16:06:00 »
danke fuer die antworten.

ich denk ja auch nach der wachshaut, dass es ein hahn ist, aber er hat keine einzige eigenschaft eines hahns, nur die von hennen...naja ich muss wohl noch ein wenig auf die jungmauser warten, dann weiss ichs genau  :wink:

Brigitte

  • Gast
jetzt hab ich auch mal ein geschlechterproblem
« Antwort #7 am: 18. Juli 2004, 16:19:00 »
Hallo,

es kann sehr verschiedene Gründe geben, warum die Tiere früher und auch später kein geschlechtstypisches Verhalten entwickeln.

Mein o. g. HBS benimmt sich auch nicht wie ein \"typischer\" Hahn. Er balzt z. B. nie eine Henne an. Bei ihm ist das aber darauf zurückzuführen, dass er ständig ein verlängertes Schnabelwachstum bedingt durch eine Leberfunktionsstörung hat.

Ebenso mein AS-Hahn: Er balzt auch keine Hennen an.

Die Knabberwütigkeit Deines HBS könnte auf seine Jugendlichkeit oder evtl. auch auf ein Ungleichgewicht im Hormonhaushalt zurückzuführen sein. Das sind aber nur Vermutungen, die evtl. zutreffen KÖNNEN, nicht müssen.

Viele Grüße
Brigitte

rudi

  • Gast
jetzt hab ich auch mal ein geschlechterproblem
« Antwort #8 am: 18. Juli 2004, 18:51:00 »
Hallo Chris,
Ich schliesse mich auch den anderen an und tendiere auch zu einem Hahn!!!!!!!!!!!

 

Datenschutz Erklärung ° Cookie Richtlinie ° Disclaimer ° Nutzungsbestimmungen Impressum