Wellensittich Forum

Wellensittich-Forum: Geheimtipp für alle, die Wellensittiche halten und lieben!

Autor Thema: Felix kann plötzlich nicht mehr fliegen...  (Gelesen 241 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

BlueOcean2781

  • Gast
Felix kann plötzlich nicht mehr fliegen...
« am: 04. Juli 2005, 19:46:00 »
Hallo zusammen,

ich bin gerade nach Hause gekommen, hab ein wenig fern gesehen (Piepmätze wie immer draußen) und mich dann meinem Federvieh ein wenig gewidmet und wie aus heiterem Himmel kann unser Schatz Felix nicht mehr fliegen... Heute Mittag als ich aus dem Haus bin war alles noch in Ordnung. Er hat auch keine Schwungfedern oder so verloren... Flügel sind alle in Ordnung. Mir ist nur aufgefallen dass er halt sehr dünn ist... er war schon immer recht schlank, aber er füttert seine Angebetete Lucy von morgens bis Abends, da kann er ja nix auf die Rippen bekommen. Kann das Schwäche sein? Ich weiß nicht wie alt er ist, hab ihn aus dem Tierheim gerettet und er hat leider keinen Ring. Woher kann das denn plötzlich kommen? Hab ihn jetzt getrennt gesetzt und jetzt sitzt er wie ein Häufchen Elend und guckt traurig. Er gefällt mir gar nicht... er plustert zwar nicht und piept auch immer quitschend aber er ist trotzdem anders. Mach mir Sorgen...  :( Hat jmd. Ahnung was das sein kann?  :nix:

Lg,
Kathrin

Nicole76

  • Gast
Felix kann plötzlich nicht mehr fliegen...
« Antwort #1 am: 05. Juli 2005, 19:40:00 »
Ist er vielleicht irgendwo vor geflogen? Das er sich event. verletzt hat? Könnte ne Zerrung,Prellung des Flügels o.ä. sein.

Oder aber, er ist wirklich einfach zu schwach. Hast du ihn mal gewogen? Wie leicht ist er denn?

Um ganz sicher zu gehen kannst du nur zum TA fahren, eine Ferndiagnose ist hier nicht möglich.
Wenn du dir Sorgen machst und der Welli anders ist als sonst solltest du zum TA gehen, aber das kannst nur du entscheiden, du kennst den Welli am besten!

Viel Glück!

LG
Nicole

BlueOcean2781

  • Gast
Felix kann plötzlich nicht mehr fliegen...
« Antwort #2 am: 06. Juli 2005, 07:52:00 »
So, also ich hab ihn gestern erstmal eingesperrt gelassen. Jetzt hab ich das vorhin mit dem Wiegen ausprobiert, um die 34g plus minus rumzappeln. Ist nicht viel oder? Aber ich muss dazu sagen das er schon immer so schmächtig war, ich hab ihn jetzt ein knappes Jahr und er war halt immer recht dünn. Ich denke das Problem ist das, dass er alles was er zu sich nimmt gleich wieder an Lucy weiter verfüttert, der behält nix bei sich... beobachte das schon immer und bei jeder Gelegenheit wird sie gefüttert. Könnte das daher kommen? Was ist denn das Normalgewicht von so einem Hasibubi? Kenn mich da jetzt nicht wirklich aus, also im Gegenteil zu Nero (unsere Wuchtbrumme :rolleyes:) ist er schon sehr klein.
Bis auf das er kaum fliegen kann verhält er sich normal... so wie immer. Wo gegen geflogen kann er eigentlich auch nicht sein...? :nix:
Soll ich das jetzt mal weiter beobachten und ihn gut füttern? Was kann man noch außer Hafer anbieten?
Und dann hab ich noch ein kleines Problem bzgl. vk TA. Hier in Herne bin ich bei 2 Tierärzten derbe auf die Schnauze gefallen, die nächste mir bekannte vk TA ist in Düsseldorf. Oder kann ich auch zur Taubenklinik nach Essen fahren... die hatten hier auch schon einige erwähnt....? :nix:

Lg,
Kathrin

Pitti&Platschi

  • Gast
Felix kann plötzlich nicht mehr fliegen...
« Antwort #3 am: 06. Juli 2005, 09:48:00 »
Anbieten kannst Du außer Hafer noch Kolbenhirse und Eifutter/Keimfutter

Nicole76

  • Gast
Felix kann plötzlich nicht mehr fliegen...
« Antwort #4 am: 06. Juli 2005, 10:36:00 »
Zitat
Jetzt hab ich das vorhin mit dem Wiegen ausprobiert, um die 34g plus minus rumzappeln. Ist nicht viel oder? ............Was ist denn das Normalgewicht von so einem Hasibubi?

Naja, 40 g sollten es schon sein! Aber es ist immer schwer sowas pauschal zu sagen ohne den Vogel zu sehen. Es kommt halt immer auch drauf an wie groß oder klein er ist.

Smarti

  • Gast
Felix kann plötzlich nicht mehr fliegen...
« Antwort #5 am: 06. Juli 2005, 10:59:00 »
Hi,
zur Taubenklinik kannst du auf jeden Fall fahren!! Sollen super Arzte sein.
Ich wünsche dir und deinem Piepmatz alles Gute. :daumendrück:

 

Datenschutz Erklärung ° Cookie Richtlinie ° Disclaimer ° Nutzungsbestimmungen Impressum