Wellensittich Forum

Wellensittich-Forum: Geheimtipp für alle, die Wellensittiche halten und lieben!

Autor Thema: Harry - Verdacht auf Megas  (Gelesen 1478 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

MEmma

  • Gast
Harry - Verdacht auf Megas
« am: 03. Februar 2005, 20:08:00 »
Nachdem Aristo uns alle benachrichtigt hat, bin ich heute mit Harry mit TA gegangen. Leider kann meine TÄ die anfärbeprobe nicht. Wir haben jetzt eine Einzel-Kotprobe von Harry, und eine Sammel-Kotprobe von den anderen eingeschickt.

Das Ergebnis bekomm ich dann nächste Woche.

blacksheepchen

  • Gast
Harry - Verdacht auf Megas
« Antwort #1 am: 03. Februar 2005, 20:12:00 »
Hey Memme,

ich drücke euch ganz feste die Daumen und meine Geierchen ihre Krallen  :knutsch:  :troest:

Liebe Grüße
Sanny

nessi79

  • Gast
Harry - Verdacht auf Megas
« Antwort #2 am: 03. Februar 2005, 20:34:00 »
:daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:

Nicole76

  • Gast
Harry - Verdacht auf Megas
« Antwort #3 am: 03. Februar 2005, 21:06:00 »
Ich drück dir auch die Daumen! :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:

Melissa

  • Gast
Harry - Verdacht auf Megas
« Antwort #4 am: 04. Februar 2005, 07:11:00 »
:daumendrück: Ich und Mütze drücken Dir auch ganz fest die Daumen!  :daumendrück:  Ich hoffe soooo sehr, dass er keine hat!

Wonder

  • Administrator
  • Foren Gott
  • *****
  • Beiträge: 2052
Harry - Verdacht auf Megas
« Antwort #5 am: 04. Februar 2005, 07:37:00 »
Hoffentlich keine Megas :daumend :daumendrück:
200307

weißerZwerg

  • Gast
Harry - Verdacht auf Megas
« Antwort #6 am: 04. Februar 2005, 08:32:00 »
:daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:

Sabrina+2

  • Gast
Harry - Verdacht auf Megas
« Antwort #7 am: 04. Februar 2005, 10:32:00 »
Ich drück auch ganz fest die Daumen!!!!!  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:

Oli

  • Gast
Harry - Verdacht auf Megas
« Antwort #8 am: 04. Februar 2005, 21:09:00 »
Was sind Megas? Irgendwelche Parasiten?

Hier sind ebenfalls alle Daumen und Krallen im Einsatz   :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:  :daumendrück:

chris2

  • Gast
Harry - Verdacht auf Megas
« Antwort #9 am: 04. Februar 2005, 22:30:00 »
Och Suesse, ich drueck dir die Daumen, dass er keine hat :daumendrück:  :daumendrück:
Aber Anja hat doch eigentlich einen super gesund wirkenden Bestand, ist denn da die Chance, dass es bei ihm ausbricht nicht ziemlich minimal?:knuddel:

@Oli: Schau mal hier

Aristo

  • Gast
Harry - Verdacht auf Megas
« Antwort #10 am: 04. Februar 2005, 22:44:00 »
Hi Chris,

mein Bestand ist zum Glück noch gesund. So muss ich es ja nun mittlerweile betiteln. Nie wäre ich auf die Idee gekommen Megas im Bestand zuhaben. Anfang des Jahres sind grade mal einige Trichos in einem Kropfabstrich nachgewiesen worden. Keine Bakterien kein nichts.

Wie man sieht kann der äussere Eindruck sehr täuschen. *seufz*

Gina27

  • Gast
Harry - Verdacht auf Megas
« Antwort #11 am: 05. Februar 2005, 00:43:00 »
Zitat
Hi Chris,

mein Bestand ist zum Glück noch gesund.

wie?nun besteht doch kein Verdacht mehr?Oder versteh ich da irgendwas falsch drann?
 :confused:

LG, Gina

Aristo

  • Gast
Harry - Verdacht auf Megas
« Antwort #12 am: 05. Februar 2005, 07:24:00 »
Hi Gina,

nein ich habe immer noch Megabakterien im Bestand, aber zum Glück haben alle meine Vögel so ein gutes Immunsystem das sie noch nicht sichtbar an den Megabakterien erkrankt sind.

Daher meine Aussage, dass mein Bestand zum Glück noch Gesund ist. Solange sie an den Megas nicht erkranken sind sie für mich noch Gesund. Nur halt mit der Einschränkung, dass ich mit ihnen nicht mehr züchte.

Ms_Maniac

  • Gast
Harry - Verdacht auf Megas
« Antwort #13 am: 06. Februar 2005, 10:48:00 »
Dann drücke ich mal ganz fest alle daumen und Krallen das es so bleibt und das es bei keinem aus deinem Bestand richtig ausbricht! :eek:

LG Nina

Aristo

  • Gast
Harry - Verdacht auf Megas
« Antwort #14 am: 06. Februar 2005, 11:15:00 »
Danke Nina das können meine Geier gut gebrauchen.

 

Datenschutz Erklärung ° Cookie Richtlinie ° Disclaimer ° Nutzungsbestimmungen Impressum