Wellensittich Forum

Wellensittich-Forum: Geheimtipp für alle, die Wellensittiche halten und lieben!

Autor Thema: Soll ich jetzt...?  (Gelesen 785 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

marryLuu

  • Gast
Soll ich jetzt...?
« am: 07. Februar 2005, 12:10:00 »
:P Hi!,

Ich bin auch noch im Ei und stelle mich erst mal vor:
Ich heiße Maren. (marryLuu) 12J./05.06.92/Süd-Hessen

Und jetzt zu meinem Problem:
SOLL ICH JETZT EINEN KUMPEL FÜR FIDO KAUFEN?
(Fido ist mein Wellensittich)

Ich sehe nicht, dass es ihm schlecht. Aber hier sind alle GEGEN Einzelhaltung und ich würde es doch besser finden, wenn er nicht mehr mit dem Bücherregal kuscheln würde...

Aber was ist, wenn er den neuen Wellensittich dann nicht annimmt und sie sich nicht vertragen...

Und noch was: Weiß jemand, ob Frischkäse ungesund für Wellis ist??? Das ist seine Lieblingsspeiße. :)

MfG
marryLuu
 :knuddel:

Sabrina+2

  • Gast
Soll ich jetzt...?
« Antwort #1 am: 07. Februar 2005, 12:13:00 »
Das mit dem Frischkäse hast du doch schonmal gefragt  :rolleyes:

Und KLAR sollst du einen zweiten Welli kaufen!!!
Mach dir mal keine Gedanken darüber, dass er sich mit dem zweiten nicht verstehen könnte... Natürlich darfst du nicht sofort beide zusammen setzen, erstmal in getrennten Käfigen!
Dann wird das schon!!!  :daumenhoch:

LG
Sabrina

marryLuu

  • Gast
Soll ich jetzt...?
« Antwort #2 am: 07. Februar 2005, 12:18:00 »
Hoffentlich hast du recht, aber woher nehme ich einen zweiten Käfig??? :nix:

Sabrina+2

  • Gast
Soll ich jetzt...?
« Antwort #3 am: 07. Februar 2005, 13:00:00 »
Das weiß ich auch net...
Vllt. von deinem \"guten Freund\"  :D  :D  :lach:  :lach:

Claudia

  • Gast
Soll ich jetzt...?
« Antwort #4 am: 07. Februar 2005, 13:15:00 »
Hier muss unbedingt und so schnell wie möglich ein Partner her! Vergiss den zweiten Käfig, sondern setze den neuen Welli gleich dazu. Wahrscheinlich werden mich deswegen einige steinigen wollen, ich finds aber wichtiger, dass der Welli einen Partner bekommt, als die für viele übliche \"Eingewöhnungsphase\" in getrennten Käfigen einzuhalten.
Übrigens: es ist äußerst unwahrscheinlich, dass sich 2 Wellis nicht verstehen. Probiers gleich aus  :wink:  :daumendrück:  :daumenhoch:  :luftsprung:

Sabrina+2

  • Gast
Soll ich jetzt...?
« Antwort #5 am: 07. Februar 2005, 15:05:00 »
Aber wenn man die zwei gleich zusammen setzt ist die Warscheinlichkeit größer, dass sie sich nicht verstehen... So wird ja der \"Alte\" Welli sozusagen \"überfallen\".
Mal sollte die zwei TROTZDEM erst langsam aneinander gewöhnen. Dann eher noch ne Woche warten, bis der zweite Welli kommt (Meine Meinung!) Aber länger wie ne Woche würde ich auch net warten!

LG
Sabrina

Kotori

  • Gast
Soll ich jetzt...?
« Antwort #6 am: 07. Februar 2005, 15:33:00 »
Und man weiß ja nie, ob der neue Welli auch gesund ist...  :nix:
Was den Käfig betrifft...schau doch mal auf dem Trödelmarkt - meine Freundin hat dort günstig einen erstanden.

Nicole76

  • Gast
Soll ich jetzt...?
« Antwort #7 am: 07. Februar 2005, 15:53:00 »
Zitat
Vergiss den zweiten Käfig, sondern setze den neuen Welli gleich dazu.


So kann nur jemand reden, der von Krankheiten und Eingewöhnung nicht viel Ahnung hat, sorry, wenn ich das jetzt so unverblümt sage.

Der zweite Käfig ist nicht nur zur Eingewöhnung wichtig, sondern auch für die Quarantäne.
Am besten sollte man eh mit jedem Neuankömmling einen TA Check machen.
Man kann dem Vogel immer nur vor den Kopf gucken und sieht nicht wie es innen aussieht.
Ich habe leider selber schon (mehrmals) die Erfahrung machen müssen, daß ein äusserlich gesund wirkender Vogel voller Bakterien war.

Was hat Maren davon, wenn sie jetzt einen zweiten Vogel kauft, ihn sofort dazu setzt und wenn sie Pech hat sind beide in kurzer Zeit krank? NICHTS!

Der Vogel hat dann zwar so schnell wie möglich einen Partner bekommen, aber zu welchem Preis?

Leider ist es heutzutage so, daß sehr viele Wellis, gerade aus Zoohandlungen aber auch Züchter-Wellis, krank sind.
Sie werden aus Profitgier zu früh von den Eltern getrennt, usw. Die Liste ist lang, was alles passieren kann.

Maren, lies dir in den FAQ mal das Thema Zusammenführung durch.
Besorg die einen zweiten Käfig, der auch in Krankheitsfällen immer nützlich sein kann, und gehe langsam und behutsam vor.

Das ist das beste was du für das langweilige Glück deiner Wellis tun kannst!

sugarbabe

  • Gast
Soll ich jetzt...?
« Antwort #8 am: 07. Februar 2005, 16:12:00 »
also, ich würd auch schleunigst einen dazu kaufen. ich hab es schon mal erzählt, aber es ist das beste beispiel GEGEN einzelhaltung: ein welli wurde 12 jahre allein gehalten, war nach außen immer glücklich, auch total zahm und so. naja, nach besagten 12 jahren hat er auf einmal augehört zu fressen. der TA konnte nix fest stellen, hat aber zu einem partner geraten. kaum war der da, war der welli auch wieder putzmunter und wird jetzt 16 jahre alt!

marryLuu

  • Gast
Soll ich jetzt...?
« Antwort #9 am: 07. Februar 2005, 16:15:00 »
An Alle,
Eigentlich will ich mir SO ODER SO einen Zweiten Welli zulegen ;)
Dann muss ich sowieso einen noch größeren Käfig kaufen...
Mein jetztiger ist zwar groß für EINEN, aber klein für ZWEI.
 :rolleyes:
Ich habe auch schon unter \"Sittich vermittlung\" geschrieben, dass ich einen Welli suche (SUCHE WELLI IN RAUM DARMSTADT). Aber niemand antwortet mir...
Es gibt wirklich viele Wellis, die ein neues zuhause suche, aber das ist zu weit. Meiner kommt auch aus NRW und war nach der langen fahrt völlig kaputt und erschöpft.

Aber woher soll ich dann einen Nehmen. Ich würde ja auch mehr nehmen, aber ich bin schon froh das meine Ma so gnädig ist, und ich zwei haben darf (es war schwer sie zu überreden).
Ich habe auch schon unter anderen Adressen geschaut: ERFOLGLOS :nix:

MfG
marryLuu
 :knuddel:

Anke!

  • Gast
Soll ich jetzt...?
« Antwort #10 am: 07. Februar 2005, 16:28:00 »
Hey,

hast Du auch schon beim vwfd ein Gesuch bei \"Federlose bieten ein zu Hause\" aufgegeben??
Da wirst Du garantiert fündig und wenn der Welli von weiter weg kommt, kann auch der Transport meist organisiert werden!! :daumenhoch:
Nur Geduld, findest so sicher einen!!!

nessi79

  • Gast
Soll ich jetzt...?
« Antwort #11 am: 07. Februar 2005, 16:31:00 »
Es ist zwar schön, dass du einem Abgabewelli ein Zuhause geben willst, aber bevor du jetzt noch ein Jahr warten musst, bist du einen in deiner Nähe findest, hol doch lieber direkt morgen einen aus der Zoohandlung. Dort haben sie auch öfter mal Tiere sitzen, die schon ein paar Monate alt sind und sich bestimmt auch sehr über ein neues Zuhause freuen würden!  :daumenhoch:

Claudia

  • Gast
Soll ich jetzt...?
« Antwort #12 am: 08. Februar 2005, 08:55:00 »
Liebe Nicole!

Ich finds sehr schlimm, dass du mir unterstellst, dass ich keine Ahnung von Krankheiten und Eingewöhnung habe! Ich hatte bereits bis zu 12 Wellis (zurzeit sinds 9), die alle in einem eigenen Vogelzimmer leben. Ich habe neben meiner Voliere sogar noch 3 Extrakäfige und einen Transportkäfig. Was die Krankheiten betrifft, habe ich schon so ziemlich alles einmal erlebt und deshalb sehr viel Ahnung über Krankheiten und Quarantäne. Was übrigens die Quarantäne betrifft: Es gibt Krankheiten, die zeigen oft erst Symptome nach über einem halben Jahr! (zB Papageienkrankheit) Hältst du deine Vögel solange in Quarantäne bis du sie zu den anderen setzt? Was die Eingewöhnung betrifft, habe ich es in meinen Jahren der Wellihaltung noch NIE erlebt, dass sich ein Altvogel überfallen fühlt, wenn ein neuer dazu kommt. Die Eingewöhnungsphase hat bei mir noch nie länger als 1-2 Stunden gedauert, dann war der neue Welli ein Teil des Schwarms.
Soviel zu zu meinen Kenntnissen als Wellihalterin. Halte dich das nächste Mal mit deinen vorschnellen Urteilen zurück, wenn du von mir keine Ahnung hast.

Angela

  • Gast
Soll ich jetzt...?
« Antwort #13 am: 08. Februar 2005, 10:43:00 »
Hallo Claudia,

warum bist Du böse auf Nicole ??
Weil sie die Wahrheit gesagt hat ??
Und - Dein erstes POsting hier war wohl auch nicht so ganz ernst gemeint oder wie ??
Wie kann man als vermeintlich erfahrener Vogelhalter denn so einen Ratschlag geben, obwohl Du es doch besser weißt ??  :verwarnung:

Ich denke, wenn der Einzelvogel die Wahl hätte, zwischen noch etwas länger alleinsein und gesundem Partner, und sofort zu zweit sein und evtl. krank zu werden...
Was meinst DU denn, was ein Vogel sagen würde ??

Was würdest Du denn machen, wenn DU an der STelle des Vogels wärst ?? Du würdest also lieber krank werden  :bonk:

Mandy

  • Gast
Soll ich jetzt...?
« Antwort #14 am: 08. Februar 2005, 11:37:00 »
Hallo!

Ich hab damals Maxi sofort zu Toni gesetzt. Ich würde es nicht wieder tun...
Toni hat mehrere Wochen gebraucht, bis er sich an Maxi gewöhnt hat. Dabei war er gerade mal 3 Monate alleine. Er war richtig panisch, und ist die ersten Tage immer vor Maxi abgehauen. Ich hatte es wirklich schon bereut, einen Partner für Toni geholt zu haben. Außerdem hatte ich dann zu allem Übel zwei kranke Vögel.  :(  

Ich finde, es ist auch etwas anderes, ob man einen Einzelvogel in einen Schwarm integriert, oder ihn zu einem weiteren Einzelvogel setzt. Aber letztendlich ist es jedem selbst überlassen, wie er vorgeht.  ;)

 

Datenschutz Erklärung ° Cookie Richtlinie ° Disclaimer ° Nutzungsbestimmungen Impressum