Wellensittich Forum

Wellensittich-Forum: Geheimtipp für alle, die Wellensittiche halten und lieben!

Autor Thema: Unfall beim Freiflug (Mal wieder Blauchen :-/)  (Gelesen 408 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Oli

  • Gast
Unfall beim Freiflug (Mal wieder Blauchen :-/)
« am: 09. Februar 2005, 00:25:00 »
Es kam völlig überraschend: gestern war ich im Vogelzimmer, um mich ein wenig mit meinen Geierchen zu beschäftigen, welche Freiflug hatten. Dabei habe ich die Türe zum Wohnzimmer wie immer einen Spalt breit offen gelassen, als Blauchen plötzlich rübergeflattert ist.  :eek:

Zum Glück war kein Fenster offen, also bin ich dem Kleinen Flattermann sofort hinterher gerannt, welcher völlig orientierungslos herumgeirrt ist. Dummerweise landete er dann in der Küche, wo ich ihn sachte auf meine Hand locken wollte, um ihn wieder ins Wellizimmer zu bringen, doch er war dermassen geschockt, dass er plötzlich wieder losgeflogen ist, wobei er 2-3 Mal gegen die Fensterscheibe gestossen ist.  :(

Danach fand er den Weg für zurück glücklicherweise von alleine wieder, aber wie ich feststellen musste, hat er nun (schon wieder) eine Platzwunde an der Nasenhaut, wenn auch nur eine ganz kleine. Sie ist leicht blutunterlaufen, zudem hängt noch ein Stück von der obersten Hornschicht daran.

Habe den Kleinen bisher nicht eingefangen, da ich ihm unnötigen Stress ersparen möchte, ich hoffe nur, dass die Wunde nicht wieder entzündet, so wie beim letzten Mal.  :(

Am Abend habe ich es noch hinbekommen, ihm ein wenig Wundheilsalbe mit einem wattestäbchen aufzutragen, aber was ist mit dem Hornfetzen?

Blauchen reibt sein Köpfchen oft irgendwo, scheinbar um das Ding loszuwerden, soll ich einfach warten bis es von alleine weggeht, oder soll ich lieber eingreifen?

Habe so ein schlechtes Gewissen, vor allem weil es wieder Blauchen getroffen hat und zudem schon wieder mein Fehler war.  :(  :(  :kopfpatsch:

kleine-Hexe

  • Gast
Unfall beim Freiflug (Mal wieder Blauchen :-/)
« Antwort #1 am: 09. Februar 2005, 10:37:00 »
o weia das arme Blauchen...ich weiß nicht was ich mit dem Hornfetzen machen würde, ich würde das davon abhängig machen wie groß und wie dick der Hornfetzen ist. Weil wenn er ganz dünn und klein ist kann er ihn doch bestimmt irgendwo abreiben oder? Wenn du aber siehst dass es ihn echt stört und er ihn nicht abbekommt würde ich ihn entfernen lassen. Auf alle Fälle gute Besserung aus Kölle

chris2

  • Gast
Unfall beim Freiflug (Mal wieder Blauchen :-/)
« Antwort #2 am: 09. Februar 2005, 15:01:00 »
Och ne, immer das arme Blauchen  :(

Ich wuers einfach so lassen, dass wird schon wieder  ;)

DAST

  • Gast
Unfall beim Freiflug (Mal wieder Blauchen :-/)
« Antwort #3 am: 09. Februar 2005, 15:07:00 »
Einfach in Ruhe lassen, das heilt schon wieder ab. :daumenhoch:

Oli

  • Gast
Unfall beim Freiflug (Mal wieder Blauchen :-/)
« Antwort #4 am: 10. Februar 2005, 07:15:00 »
Der Kleine ist schon wieder auf dem Dampfer, der Hornfetzen ist von selbst abgefallen und die Blutung sieht man schon fast gar nicht mehr. *freu*

 

Datenschutz Erklärung ° Cookie Richtlinie ° Disclaimer ° Nutzungsbestimmungen Impressum