Wellensittich Forum

Wellensittich-Forum: Geheimtipp für alle, die Wellensittiche halten und lieben!

Autor Thema: Brauche Hilfe! Bin ratlos!  (Gelesen 367 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Twister90

  • Gast
Brauche Hilfe! Bin ratlos!
« am: 29. Juni 2005, 20:06:00 »
Hallo zusammen ,
mache mir im Moment große Sorgen um  meinem Bluesweety.
Musste leider feststellen das es ihm ziemlich dreckig geht ,
da er inerhalb von kurzer Zeit einen recht dicken Bauch bekommen  hat , ( weis nicht genau wie lange , da es mir erst vor ca. zwei Wochen aufgefallen ist! )
War auch schon bei mehreren Tierärtzten , die alle am Telephon meinten das sie sich mit Wellensittichen auskennen würden.
Doch als ich dann bei ihnen war , meinten viele er wäre kerngesund und ich bräuchte mir keine Sorgen machen , aber
das sagten sie ohne viel Überzeugung und dann nahmen sie mit Vergnügen mein Geld!
Nur eine Tierärtztin , die sich einigermasen mit Wellis auskannte , hat mir dann gesagt das mein Bluesweety einen weichen Fettgeschwür-Tumor hätte der aber nicht gefährlich wäre , sondern den Welli nur schnell aus der Puste bringen würde!
Sie schien damit recht zu haben , auch wenn ich von so einen Tumor noch nie gehört hatte. Habe aber auch nicht viel Ahnung.
Doch jetzt ca. eine Woche nach diesem Besuch muss ich ( wie oben schon gesagt ) feststellen das es ihm jetzt wirklich schlecht geht!
Er macht seid neuestem immer wieder ganz seltsame Geräusche und ist , wie die TÄ gesagt hat , nach einem kurzem Flug ausser Atem.
Habe auch festgestellt das , wenn ich nicht im Raum bin und nur durch einem Spalt in der Tür schaue , Bluesweety oft zurück in den Käfig fliegt , dort auf seine lieblings Schaukel geht , sich aufplustert und die ganze Zeit diese Geräusche macht.
Es sei denn ich komme in den Raum , nämlich dann zwitschert er wieder fröhlich rum , kommt aus dem Käfig und ist wieder so als wäre er gesund.
Doch ich weiss ja , das ihm nicht gut ist und musste auch mit Schrecken feststellen , das aus diesem ungefährlichen weichem Fettgeschwür-Tumor , etwas sehr hartes wurde
( Zumindestens falls ich , der sich mit so was leider nicht auskennt , sich nicht irrt , dass ich trotzdem hoffe! ) und ihn weh zu tun scheint!
Und jetzt frage ich Euch was das sein könnte , ich schätze es ist eine Art Tumor aber wie schon gesagt ich habe leider keine Ahnung von Welli-Krankheiten!
Falls ihr bescheid wisst , bitte ich dringend um eine Antwort und das ihr mir über Vogelkundige Tierärtzte bescheid geben
könnt , wo ihr selber schon wart und wisst das sie sich gut auskennen.
Wohne in Köln und würde auch mehrere Kilometer mit meinem Vater fahren.
Der Preis ist egal da ich dank meiner sogenannten               Welli-Notfallkasse genug Geld habe.
Doch schreibt den Preis in etwa mit , damit ich weiss wie viel ich ca. mitnehmen muss.
Ich bin jedem dankbar der mir helfen kann.
( Auch wenn mein Vater meint , das ich mir das mit meinem Welli nur einbilde , doch lieber handeln als abwarten , auch wenn er vielleicht nichts hat und ich mir das wirklich nur einbilde , was ich schwer hoffe! )
Bitte trozdem um hilfe , denn falls er nichts hat kann ich ihn
trodzdem mal von einem Vogelkundigen Tierartzt durchchecken lassen!!!

Ohh , sehe jetzt erst das ich einen mega langen Text geschrieben habe , dafür aber ausführlich!

Nicole76

  • Gast
Brauche Hilfe! Bin ratlos!
« Antwort #1 am: 29. Juni 2005, 20:22:00 »
Was dein Welli hat kann nur ein vk TA feststellen!

Aber du hast Glück! Du wohnst ganz in der Nähe eines Vogelspezialisten!
Fahr nach Leverkusen zu Dr. Pieper! Hier mal seine Tel.Nr. 0214/22281. Er hat auch eine Homepage: Dr. Pieper -Hier klicken!!!-

Es kann ein Lipom sein (so heisst ein Fettgeschwulst). Es kann aber auch was anderes sein.
Gehe schnell mit dem Kleinen zu Pieper!
Nur so kannst du rausfinden was er hat und ihm schnell helfen!!!!

Viel Glück!

LG
Nicole

PS: Nimm lieber etwas mehr Geld mit, Pieper ist leider nicht der günstigste, dafür ist er super und hat sehr viel Ahnung!!!!!

Ich kann ihn nur empfehlen, ich fahre selber immer zu ihm und er hat mir schon so manches Mal geholfen!

Twister90

  • Gast
Brauche Hilfe! Bin ratlos!
« Antwort #2 am: 29. Juni 2005, 20:31:00 »
Hallo Nicole76 ,
ich bin dir sehr dankbar für deine extrem schnelle Antwort
und werde morgen direkt nach der Schule dort anrufen und
einen schnellsmöglichen Termin machen!
Wie schon gesagt der Preis ist mir egal Hauptsache mein Welli
wird wieder gesund!
( Falls er dann wirklich was hat! )

Nicole76

  • Gast
Brauche Hilfe! Bin ratlos!
« Antwort #3 am: 30. Juni 2005, 06:53:00 »
Hoffentlich erreichst du dann noch jemanden! Wie lange hast du denn Schule?

Piepers Öffnungszeiten:

10-12 Uhr (bis 13 Uhr kannst du event. jemanden erreichen)

16-18 Uhr, Donnerstags nachmittag 18-20 Uhr.

Arwen

  • Gast
Brauche Hilfe! Bin ratlos!
« Antwort #4 am: 30. Juni 2005, 07:04:00 »
Ich kann dir auch noch eine gute Praxis empfehlen.

http://www.kleintierpraxis-koehnen.de

Twister90

  • Gast
Brauche Hilfe! Bin ratlos!
« Antwort #5 am: 30. Juni 2005, 12:46:00 »
Hallo Nicole ,
bin gerade aus der Schule und habe erst jetzt gelesen , was du
mir geschrieben hast.
Deswegen kann ich leider erst um 16,00 Uhr dort anrufen!
Habe aber auch heute morgen bemerkt das es meinem Welli
etwas besser zu scheinen geht , doch einem Besuch beim TA
kann ich denn noch vermeiden!
Danke für deine Hilfe , find ich echt toll von dir!!! :daumenhoch:

Hallo Arwen ,
danke dir auch für deine Hilfe und werde deiner Nachricht
nach gehen , wenn ich bei Dr. Pieper keinen Termin bekomme!

Nicole76

  • Gast
Brauche Hilfe! Bin ratlos!
« Antwort #6 am: 30. Juni 2005, 13:02:00 »
Zitat
Habe aber auch heute morgen bemerkt das es meinem Welli
etwas besser zu scheinen geht , doch einem Besuch beim TA
kann ich denn noch vermeiden!!

Den Satz versteh ich jetzt nicht so ganz. :confused: Willst du jetzt zum TA gehen oder nicht?

Wellis sind gute Schauspieler und spielen auch gerne zwischendurch mal vor, daß es ihnen gut geht, obwohl das nicht so ist!

Achso, heute wirst du erst um ca. 17.30 Uhr jemanden erreichen.
Wie ich oben geschrieben habe, hat Pieper Donnerstags nachmittags nur von 18-20 Uhr auf!

Twister90

  • Gast
Brauche Hilfe! Bin ratlos!
« Antwort #7 am: 30. Juni 2005, 13:16:00 »
Hallo Nicole ,
habe mich etwas blöd ausgedrückt , da ich eigentlich schrieben
, einen Ta Besuch kann ich den noch nicht vermeiden ,
war aber mein Fehler!
Möchte nämlich unbedingt zum TA , da ich ja weiss das Wellis gute Schauspieler sein können!
Ach ja , wollte noch fragen ob ich meinen Welli bis zum TA Besuch in einem anderem Käfig lassen soll ( Wo er sich im Moment befindet. ) , ich bin der meinug es wäre besser , doch will es ihm lieber ersparen!

Twister90

  • Gast
Brauche Hilfe! Bin ratlos!
« Antwort #8 am: 30. Juni 2005, 13:18:00 »
Jetzt habe ich auch noch Rechtschreibfehler gemacht!!!
Beachtet die einfach nicht!!!

Twister90

  • Gast
Brauche Hilfe! Bin ratlos!
« Antwort #9 am: 30. Juni 2005, 16:49:00 »
Hallo , :wink:
wollte nur sagen , das ich einen Termin bei Dr. Pieper habe.
Leider erst am Montag um 17,15Uhr , aber besser etwas später
als überhaupt nicht!
Doch weil dort viel los zu sein schien , habe ich nur den Termin
gemacht und nichts gefragt , alles weitere befrage ich halt
wenn ich dort bin.
Denn noch würde ich gerne meinen Welli , wieder zurück zu
den anderen setzen.
Da ich aber nicht weiss was ich machen soll, :nix:
frage ich euch halt nochmal. :rolleyes:

Nicole76

  • Gast
Brauche Hilfe! Bin ratlos!
« Antwort #10 am: 30. Juni 2005, 17:01:00 »
Ob du ihn zurück setzt kannst nur du entscheiden. Wenn man nicht weiß was er hat kann man da schwerlich einen Rat geben!

Ich kann dir nur sagen, wie ich es event. machen würde:

Wenn er sich alleine unglücklich fühlt, setz ihm entweder seinen Partner dazu oder setz ihn zurück zu den anderen.

Wenn er sich unter den anderen unwohl fühlt und sich zurück zieht um seine Ruhe zu haben lass ihn einzeln oder setz ihm seinen Partner dazu.

Falls er was ansteckendes haben sollte (was ja nicht sein muß) mußt du event. sowieso alle behandeln.

Wenn du merksen solltest das er weiter abbaut heute oder morgen, dann ruf nochmal bei Pieper an und sag es ihm, dann nimmt er dich bestimmt früher dran, wenn es eilig ist. Bis Montag ist noch lange. Aber ich kann nicht einschätzen wie es ihm geht, daß kannst nur du tun.

Twister90

  • Gast
Brauche Hilfe! Bin ratlos!
« Antwort #11 am: 30. Juni 2005, 17:26:00 »
Hallo Nicole ,
ich danke dir mal wieder für deine schnelle Antwort.
Da er sich nicht anders verhält als wenn er bei den anderen
ist , lasse ich ihn lieber alleine in einem Käfig und beschäftige
mich mit ihm so , das es ihm nicht nervig wird und so , das er nicht immer alleine ist.
Doch ich find das er es bis Montag auf jedenfall schaft ,
falls er nicht am Schauspielern ist! :nix:

Wenn ich dann am Montag , beim TA war werde ich mich nochmal melden.
Werde jetzt versuchen mich hier im Forum , was abzulenken!

Nicole76

  • Gast
Brauche Hilfe! Bin ratlos!
« Antwort #12 am: 04. Juli 2005, 08:40:00 »
Vielleicht sehen wir uns heute ja, ich bin heute nachmittag auch bei Pieper, leider! Mein Termin ist um 16.45 Uhr!

Twister90

  • Gast
Brauche Hilfe! Bin ratlos!
« Antwort #13 am: 04. Juli 2005, 13:27:00 »
Hallo Nicole ,
ist einer deiner Wellis etwa krank?
Meinen scheint es schon ganz gut zu gehen ,
er zwitschert und meckert wieder ganz normal ,
aber sein Bauch scheint dicker geworden zu sein
( zumindestens seh ich das so , mein Vater meint er
sieht ganz normal aus. )!
Wir wollten so um 17,00 Uhr bei Dr. Pieper sein ,
also sehen wir uns sehr wahrscheinlich.

Vielleicht bis gleich... :wink:

 

Datenschutz Erklärung ° Cookie Richtlinie ° Disclaimer ° Nutzungsbestimmungen Impressum