Wellensittich Forum

Wellensittich-Forum: Geheimtipp für alle, die Wellensittiche halten und lieben!

Autor Thema: Psychischer Tick?  (Gelesen 1176 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

BlueOcean2781

  • Gast
Psychischer Tick?
« am: 05. Februar 2005, 17:44:00 »
Hallo ihr Lieben,

meine werte Welli  - Dame Daisy treibt momentan halle Bewohner unserer Wohung in den absoluten Wahnsinn. Sie hat seit ein paar Wochen die äußerst dumme Angelegenheit mit dem Schnabel ein Käfiggitter zum vibrieren zu bringen, sie macht also praktsich Musik mit, das gibt ein kribbelndes *bing*, es vibriert und Tussnelda fängt an sich zu schütteln. :biggrinlove: Irgendwie ist es ja ganz süss wie sie das so macht, aber wenn das Abends, tagsüber und immer wieder geht und dann teilweise über eine halbe Stunde lang dann könnte ich echt Amok laufen. Dem Rest der Bande scheint das auch schon etwas auf den Keks zu gehen, sie halten jedes Mal inne oder fangen an wild rumzumeckern.
Warum macht sie das? Ist das vielleicht nur eine Phase von ihr oder hört sie damit auch mal wieder auf...?
Danke für eure Hilfe!

Lg,
Kathrin

DAST

  • Gast
Psychischer Tick?
« Antwort #1 am: 05. Februar 2005, 18:24:00 »
Das hat meine Dame Hansine auch gemacht. Nun sie ist schon tot, deshalb weiß ich nicht, ob das nur eine Phase ist. Sie hats ihr Leben lang gemacht. :rolleyes:

Angela

  • Gast
Psychischer Tick?
« Antwort #2 am: 06. Februar 2005, 05:23:00 »
Hallo Kathrin,

ich würde mal sagen, es wäre einen Versuch wert, herauszufinden, warum sie immer wieder *bing*  :D   :rolleyes: macht.

Ich kenne das auch. Eine meiner Abgabe-Wellihennen machte es auch mal. Nun kann sie es nicht mehr, da sie mit in der großen Volie integriert ist. Aber es kann ganz schön nerven  :lach:
Ich habe in meiner langjährigen Erfahrung, im Zusammenleben mit Tieren, eines mit Sicherheit gelernt: höre auf Dein Tier. Es will Dir etwas \"sagen\", zeigen....

Wiebi

  • Gast
Psychischer Tick?
« Antwort #3 am: 06. Februar 2005, 07:07:00 »
hi!
falls angela nicht recht haben solle und sie einfach nur einen \"tick\" haben sollte, dann kannst du mal versuchen, an der stelle wo sie das macht einen korken ins gitter zu klemmen (am besten nen sektorken, den können sie nicht so schnell zerknabbern, aber nicht mit plastik natürlich!). dann kommt sie an das gitter nicht mehr ran.
ich hab einen korken ins gitter geklemmt, weil polly immer gaaaaanz außen direkt am käfigrand auf einem ast saß und nach einem tag immer das plastik unten volgeschi**en war, jetzt kommt sie da nicht mehr ganz hin und der käfig sieht wesentlich ansehnlicher aus! :D

Christin

  • Gast
Psychischer Tick?
« Antwort #4 am: 06. Februar 2005, 09:10:00 »
Hallo Kathrin,

haben deine Vögel Freiflug während sie das Geräusch macht?
Falls nicht, vielleicht will sie dir damit sagen, dass sie raus möchte.

Falls die Tür zu ist: Kannst du sie irgendwie befestigen, sodass dein Piepmatz sie nicht zum Schwingen bringen kann? Ja, irgendwie mit einem Korken dass ganze befestigen. Einschneiden und von außen an die Stäbe klemmen. Könnte auch die Schwingungen abfangen.

Falls die Tür offen ist: Häng unten was ganz schweres dran, dass sie Tür nicht bewegt bekommt. Oder ein Stofftaschentuch um die geöffnete Tür wickeln. Wenn du geschickt bist, geht die dann auch noch zu. Ich mach das mit einem Handtuch bei meinen Meerschweinen, damit sie sich nicht die Füße wehtun beim Rein- und Raushopsen.

Viel Erfolg,

Christin  :wink:

BlueOcean2781

  • Gast
Psychischer Tick?
« Antwort #5 am: 06. Februar 2005, 09:28:00 »
Danke für eure Antworten.
Also meine Geier haben 12Std. Freiflug, können rein und aus wann sie wollen... also kann es daran schonmal nicht liegen.
Sie macht das auch nicht immer an der gleichen Stelle, okay, an einer Stelle verstärkt, aber je nachdem wo sie gerade sitzt, schnell hinlaufen *bing* machen und schnell weggehen und unschuldig drein schauen und gucken wie ich mich aufrege. *räusper* Hab manchmal echt das Gefühl das sie mich ärgern will.
Das mit dem Korken könnte ich mal versuchen, aber da sie das ja fast überall macht. Egal ob sie drinnen oder draußen sitzt.... ständig ertönt dieses *bing*.
Hab sie auch schon länger beobachtet ob ihr was fehlt, aber sie verhält sich ansonsten normal, fliegt rum, kuschelt mit Charly rum und zickt den Rest der Bande an.  :biggrinlove:
Aber komisch ist das schon....
Kann ich da so einen normalen Sektkorken nehmen? Die riechen ja dann auch noch so\'n bißl nach Sekt, nicht das sie dann beschwipst ist?!  ;)

Lg,
Kathrin

Nette

  • Gast
Psychischer Tick?
« Antwort #6 am: 06. Februar 2005, 18:59:00 »
Hallo!

Mein Wellimann beißt auch immer am Gitter herum. Ich hab mich auch schon kundig gemacht was man dagegen tun kann. Vielleicht ist den beiden ja langweilig irgendwie, trotz vorhandenen anderen Vögeln. Mir wurde geraten zusätzlich Äste anzubringen, damit er sich da erstmal schaffen kann. Obwohl ich auch schön Äste als Sitzstangen verwende... Naja, jetzt muß ich erstmal sowas besorgen um zu sehen ob das klappt...

LG  Nette

Wiebi

  • Gast
Psychischer Tick?
« Antwort #7 am: 06. Februar 2005, 19:02:00 »
@blueocean: meine waren noch nicht beschwippst! :D
im ernst, ich hab das holzteil nach innen genommen, so dass sie an dem korken ende, das in der flasche stecke gar nicht drankommen, also des passt schon...

 

Datenschutz Erklärung ° Cookie Richtlinie ° Disclaimer ° Nutzungsbestimmungen Impressum