Wellensittich Forum

Wellensittich-Forum: Geheimtipp für alle, die Wellensittiche halten und lieben!

Autor Thema: Flüssiges Kalzium?  (Gelesen 563 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Weiwie

  • Gast
Flüssiges Kalzium?
« am: 29. Juli 2004, 15:29:00 »
Hallo Leute  :)

Viel ist passiert und meine Wellischar hat nun Zuwachs aus Slowenien bekommen. Von einem Züchter habe ich 8 Jungvögel und 10 ältere Vögel abgekauft.  :)

Ich habe ihn auch mein Problem mit dem Schlupf der Küken geschildert, das sie während des Schlupfes plötzlich absterben.
Er meinte, das lege an der Eierschale und das es zu trocken sei.
Also hat er mir flüssiges Kalzium geraten das man ins Trinkwasser gibt. Durch dem würde sich die Eierschale mit mehr Feuchtigkeit entwickeln und die Kücken würden leichter schlüpfen können. Habt ihr damit Erfahrung?  :confused:


MfG
Weiwie + 45 Wellis + 2 Nymphis und Zebrafinken
 :knuddel:

Pinguin

  • Gast
Flüssiges Kalzium?
« Antwort #1 am: 29. Juli 2004, 15:34:00 »
Hallo Weiwie!

Gegen eine Verstauchung wurde mir letztens von einem vogelkundigen TA \"Calcium frubiase\" empfohlen. Das bringt einiges wieder ins Lot. Vielleicht war das gemeint?

Ansonsten kann ich mir schon vorstellen, daß es an Nährstoffmangel liegen kann, daß Deine Küken im Ei gestorben sind.

Weiwie

  • Gast
Flüssiges Kalzium?
« Antwort #2 am: 29. Juli 2004, 15:41:00 »
Hallo Pingu, nein er meinte nicht den Nährstoff sondern die Eierschale. Er meinte das die Eierschale zu trocken währe und so das Küken schwer schlüpft oder gar nicht. Wenn man aber flüssiges Kalzium gibt hebt es dieses Problem auf und es kommt zu einer besseren Eierschalenbildung mit mehr Feuchtigkeit so das das Küken leichter schlüpfen kann.  :)

MfG
Weiwie + 45 + 2 Nymphis und Zebrafinken
 :knuddel:

 

Datenschutz Erklärung ° Cookie Richtlinie ° Disclaimer ° Nutzungsbestimmungen Impressum