Wellensittich Forum

Wellensittich-Forum: Geheimtipp für alle, die Wellensittiche halten und lieben!

Autor Thema: Zicke ist tot  (Gelesen 948 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

kalle

  • Gast
Zicke ist tot
« am: 08. Februar 2005, 08:56:00 »
Hallo
Unsere kleine Zicke ist soeben verstorben.Sie flog von der Lampe auf den Käfig und starb.Sie war nur 3 Jahre alt.Die anderen 3 haben es noch gar nicht bemerkt.Meine Frau ist fix und fertig.Wir wollen uns jetzt noch einen neuen holen,fahren aber nächsten Dienstag für 1 Woche in den Urlaub.Meint Ihr wir sollen bis nach den Urlaub warten?Jetzt könnte er sich schon eingewöhnen und die anderen 3 hätten wieder einen Partner.Und wie lange sollt der neue in Quarantäne?

                         mfg. Kalle

soda

  • Gast
Zicke ist tot
« Antwort #1 am: 08. Februar 2005, 10:20:00 »
huhu,
oh das tut mir leid :(.
wie sieht das denn in eurem urlaub aus, wollt ihr die vögel weggeben für diese zeit? dann würde ich auf keinen fall sofort einen neuen holen, glaube nicht dass der so viel von diesem ganzen stress hält...

HundKatzeVogel

  • Gast
Zicke ist tot
« Antwort #2 am: 08. Februar 2005, 10:41:00 »
Stimmt, wenn ihr die Vögel aus der gewohnten Umgebung gebt solang ihr weg seid ist es keine gute Idee nen neuen zu holen.
Wartet damit dann lieber bis nach den Urlaub.
Wenn ihr die Vogis daheim laßt und sich dort jmd. um sie kümmert ist es OK.

Mein Beileid zu eurem Verlust.  :troest:

pecko

  • Gast
Zicke ist tot
« Antwort #3 am: 08. Februar 2005, 11:24:00 »
Es ist besser, wenn ihr bis nach dem Urlaub mit dem Neukauf wartet. Immerhin sind die anderen 3 ja nicht alleine.

marryLuu

  • Gast
Zicke ist tot
« Antwort #4 am: 08. Februar 2005, 13:11:00 »
Hi!!!
Ich würde auch sagen, dass es erst nach dem Urlaub sein soll.
Stell dir mal vor, du würdest ein paar Tage in einer Fremden Umgebung mit fremden Wellis leben. Plötzlich geben dich \"deine Menschen\" weg. Du hast keine Ahnung wo du jetzt bist. Endlich hast du dich mit den anderen angefreundet und dich an die Umgebung gewöhnt, da wirst du plötzlich wieder an die längst vergessenen Menschen gegeben...
Vielleicht würde sich der neue Wellensittich an die Fremde Umgebung während deines Urlaubes gewöhnen und DIESE Umgebung als sein zu Hause sehen. Dann muss er sich ja noch mal umstellen...

Deine Frage wegen der Quarantäne kann ich dir nicht beantworten, würde mich aber auch interessieren, wenn die Frage hier nicht beantwortet wird, mache ich dafür ein neues Thema auf.

 :futter:
MfG
marryLuu
 :knuddel:

marryLuu

  • Gast
Zicke ist tot
« Antwort #5 am: 08. Februar 2005, 13:25:00 »
Man sagte mir im Chat, dass die Spatzen bis zu 6Wochen in Quarantäne bleiben sollen. Wer weiß ob´s stimmt...
Oder halt ein TA-check und nur so 4/3 Tage.

MfG
marryLuu
 :knuddel:

kalle

  • Gast
Zicke ist tot
« Antwort #6 am: 08. Februar 2005, 16:01:00 »
Hallo
Also die Vögel bleiben in Ihrer gewohnten Umgebung.Meine Mutter die im gleichen Haus wohnt schaut jeden Tag ein par mal nach ihnen.Wir haben uns schon einen neuen geholt.Einen schneeweißen.Er sitzt in einem separatem Käfig und will zu den anderen.Aber er bleibt noch ein 2/3 Tage in Quarantäne.

                   mfg Kalle

Sabrina+2

  • Gast
Zicke ist tot
« Antwort #7 am: 08. Februar 2005, 16:07:00 »
Das mit deiner \"Zicke\" tut mir leid  :(  :troest:

DAST

  • Gast
Zicke ist tot
« Antwort #8 am: 08. Februar 2005, 16:08:00 »
Also wenn der Käfig eh neben dem anderen steht ist nix mehr mit Quarantäne und du kannst sie gleich zusammenlassen. ;)

Bianca1410

  • Gast
Zicke ist tot
« Antwort #9 am: 08. Februar 2005, 18:16:00 »
Mir tuts auch leid für euch und die arme Zicke.
Es gilt grundsätzlich eine Quarantäne von 4 - 6 Wochen in einem seperatem Käfig und vor allem in einem anderen Raum. Allerdings halte ich nicht viel von dieser Art Quarantäne um Gewissheit zu haben sollte man einen TA Check durchführen lassen, von einem vogelkundigem Tierarzt, der einen Kropf- und Kotabstrich nimmt. Jetzt ist es allerdings zu spät, sollte euer Neuer eine Krankheit haben sind die anderen bereits angesteckt.

weißerZwerg

  • Gast
Zicke ist tot
« Antwort #10 am: 08. Februar 2005, 18:35:00 »
Tut mir leid mit \"Zicke\".  :troest:

Bianca1410

  • Gast
Zicke ist tot
« Antwort #11 am: 08. Februar 2005, 18:50:00 »
Mir fällt gerade noch ein, das es nicht sehr geschickt von euch war, am selben Tag wo euer Welli gestorben ist , einen neuen zu kaufen. Ihr wisst ja gar nicht woran Zicke gestorben ist,  2-3 Wochen hättet ihr wenigstens warten sollen um abzuwarten ob es was ansteckendes war und die anderen vielleicht auch krank sind.

kalle

  • Gast
Zicke ist tot
« Antwort #12 am: 08. Februar 2005, 20:20:00 »
Wir waren mit der Zicke 5 mal bei einem Vogelkundigen Arzt,haben einen Kropfabstrich machen lassen.War alles in Ordnung.Er meinte nach einer Röntgenuntersuchung das sie was an den Nieren hätte.Das war vor 5 Monaten.Die letzte Zeit schüttelte sie öfter mit dem Kopf und saß gerne im Rotlicht.Gestern hatte sie nur wenig gefressen und viel geschlafen.

Bianca1410

  • Gast
Zicke ist tot
« Antwort #13 am: 09. Februar 2005, 06:26:00 »
Naja, hoffen wir einfach das der Neuzugang gesund ist und trotz der nichteingehaltenen Quarantäne nichts passiert. Ich  :daumendrück:

 

Datenschutz Erklärung ° Cookie Richtlinie ° Disclaimer ° Nutzungsbestimmungen Impressum