Wellensittich Forum

Wellensittich-Forum: Geheimtipp für alle, die Wellensittiche halten und lieben!

Autor Thema: bauchspeicheldrüsenentzündung  (Gelesen 840 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gritti

  • Gast
bauchspeicheldrüsenentzündung
« Antwort #30 am: 30. Juni 2005, 17:16:00 »
na wunderbar, dann ging ja alles gut!
stinkt widerlich, das pankrex, gell? aber es hilft wirklich, der pucki ist seitdem auch wieder ganz munter. :)
ich freu mich dolle für euch. ich sagte doch, es ist nicht teuer. :luftsprung:

Welliger-Wellifreak

  • Gast
bauchspeicheldrüsenentzündung
« Antwort #31 am: 30. Juni 2005, 17:31:00 »
diagnose, was ist damit gemeint??
sie hat auch sofort am kot gesehn das es diese entzündung war.

Anke!

  • Gast
bauchspeicheldrüsenentzündung
« Antwort #32 am: 30. Juni 2005, 17:35:00 »
Ähm...Diagnose ist die Krankheit, die bei Deinem Welli festgestellt wurde....
Hat sie den Kot denn untersucht...was für eine Entzündung denn nu?

Welliger-Wellifreak

  • Gast
bauchspeicheldrüsenentzündung
« Antwort #33 am: 30. Juni 2005, 18:22:00 »
sie auch wie bei pampel schon sofort am kot gesehn das es ein \"puh langes wort\" bauchspeicheldrüsenentzündung ist

Gritti

  • Gast
bauchspeicheldrüsenentzündung
« Antwort #34 am: 30. Juni 2005, 18:32:00 »
ja, das ist hinsichtlich des kots sowas von eindeutig, das kann nix anderes sein.

Anke!

  • Gast
bauchspeicheldrüsenentzündung
« Antwort #35 am: 01. Juli 2005, 03:45:00 »
WW Du gehts irgendwie nie auf unsere ganzen Fragen ein :P

Was für Untersuchungen wurden denn gemacht???

Anke!

  • Gast
bauchspeicheldrüsenentzündung
« Antwort #36 am: 02. Juli 2005, 20:04:00 »
*schieb* WW???

Welliger-Wellifreak

  • Gast
bauchspeicheldrüsenentzündung
« Antwort #37 am: 02. Juli 2005, 21:46:00 »
also sie hat den vogel abgetastet und gewogen.
ne spritze gegen die bakterien (is ja ne bachspeicheldrüsenentzündung) gegeben und mir almazyme oder aemazyme (kann das ned ganz entziffern) und eichhornia mitgegeben. das soll ich täglich ins wasser geben. von alma oder aema eine messerspitze und von den eichhorniakugeln 10 stück.


hab heute nacht geträumt das sie kraftlos aufn boden lag und ich dann den tiernotdienst angerufen hab...... :weinen:

meint ihr es wird besser?
sie wiegt 36 gramm.

hab so angst um sie :weinen:

Welliger-Wellifreak

  • Gast
bauchspeicheldrüsenentzündung
« Antwort #38 am: 02. Juli 2005, 21:53:00 »
oh ich muss euch noch was gaaaaanz süßes erzählen!!
wie ihr bestimmt alle aus eigener erfahrung kennt, bekommt man von einer spritze ja leichten muskelkater und dann noch im bauch die spritze.... konnt ga ned hinsehn!
am nächsten tag war sie schläfrig (mein papa hat mich beruhigt er sagte wenn man krank ist brach man viel schlaf :D)
da hat ihr freund sogar auf das von ihm heiß geliebte fliegen verzichtet! er ist zur offenen tür hin hat überlegt und ist wieder zur armen freundin gehüpft. er hat sich soooo lieb um sie gekümert. das war so süüüß :biggrinlove: die ganze zeit gaaanz eng bei ihr, sich das köpfchen an ihr gerieben, stundenlang gekrault. haaach wie schön muss liebe sein  ;)  dann hat er etwas ganz leise zu ihr gebrabbelt, sie wieder zurück und er wieder antwort :biggrinlove:  :biggrinlove:

die sitzen fast jede nacht auf einer schaukel zusammen, obwohl sie zwei im käfig haben :)

Welliger-Wellifreak

  • Gast
bauchspeicheldrüsenentzündung
« Antwort #39 am: 03. Juli 2005, 20:55:00 »
hab getrocknetes toastbrot in käfig gehangen.

Gritti

  • Gast
bauchspeicheldrüsenentzündung
« Antwort #40 am: 04. Juli 2005, 07:06:00 »
oh...warum das? ich weiß nicht, ob das gut ist. :(

-Speedy-

  • Gast
bauchspeicheldrüsenentzündung
« Antwort #41 am: 04. Juli 2005, 09:10:00 »
Also Zwieback geht, Toast dürfte wohl etwas zu fett sein; kann mich aber auch täuschen.

-Speedy-

  • Gast
bauchspeicheldrüsenentzündung
« Antwort #42 am: 04. Juli 2005, 09:14:00 »
Ach ja sie ist ja krank, da würde ich persönlich das Toast wieder rausnehmen und stattdessen lieber Quell- und Keimfutter anbieten.

Gritti

  • Gast
bauchspeicheldrüsenentzündung
« Antwort #43 am: 04. Juli 2005, 09:45:00 »
stimmt speedy, keimfutter ist sehr gut. :dh:
wenn meine krank waren, bekamen sie von mir hauptsächlich gekeimten hafer. ich habe ihn meist vorzeitig gefüttert, sprich wenn er gequollen und weich war. ist ihnen immer sehr gut bekommen und ist auch gerade bei krankheiten sehr nahrhaft!
versuch das mal, ww. :wink:

Welliger-Wellifreak

  • Gast
bauchspeicheldrüsenentzündung
« Antwort #44 am: 04. Juli 2005, 12:19:00 »
gehn auch kresse und grassamen?

 

Datenschutz Erklärung ° Cookie Richtlinie ° Disclaimer ° Nutzungsbestimmungen Impressum